1 2 3 4 Arena

Information

Ein paar kalte Novembertage haben gereicht, um den Startschuss für die Wintersaison in der Eisenerzer Ramsau zu geben.

Der Langlaufbetrieb konnte am 13. November aufgenommen werden, bis der Warmwettereinbruch den kostbaren Schnee wieder verschwinden ließ.

Anders auf den Sprungschanzen; hier wurden die niedrigen Temperaturen genutzt, um Maschinenschnee zu erzeugen und zwar so viel, dass 3 der 4 Schanzen in Betreib genommen werden konnten.

Teams aus Österreich, Deutschland, Slowenien, Tschechien und Polen nutzten die perfekten Trainingsbedingungen der Erzbergarena.

Für den kommenden Winter wünschen wir unseren Gästen eine erfolgreiche und unfallfreie Saison.

 

 

WankDSV B Kader

Prevc Bruder